Verwendung chemischer Sicherheitszeichen, Piktogramme und Diagramme zur Gefahrenidentifizierung in Ihrem Labor

5. Oktober 2020

Während die Kennzeichnung wichtig ist, sagt ein Bild wirklich tausend Worte, wenn es darum geht, Gefahren im Labor und am Arbeitsplatz zu identifizieren und zu kommunizieren. Sie sind nicht nur auf einen Blick leicht erkennbar, sondern vermitteln auch klare Botschaften über kulturelle und sprachliche Grenzen hinweg, sodass jeder, der sie sieht, die notwendigen Maßnahmen ergreifen kann, um sicher zu sein. 

Was sind Piktogramme und warum verwenden wir sie?

Piktogramme sind Bilder, mit denen bestimmte Ideen durch Ähnlichkeit mit einem Objekt oder Konzept vermittelt werden. Es gibt neun primäre Piktogramme, die sich auf chemische Gefahren beziehen, die üblicherweise in Laboratorien verwendet werden. Dank ihrer universellen Bedeutung werden sie weltweit anerkannt und eingesetzt. Je nach Situation können mehrere Sicherheitssymbole gleichzeitig verwendet werden. In der folgenden Tabelle werden die einzelnen Piktogramme in diesem Bild von links nach rechts von oben nach unten erläutert. 

In der folgenden Tabelle werden die einzelnen Piktogramme in diesem Bild von links nach rechts und von oben nach unten erläutert. 

Die 9 Sicherheitssymbole / Piktogramme.

Die 9 Sicherheitssymbole / Piktogramme.

1. Entzündliche Stoffe2. Oxidieren3. Akute Toxizität
4. Ätzende Augenschäden5. Sprengstoffe6. Reizend, ozongefährdend, akute Toxizität
7. Umwelttoxizität8. Ernstes Gesundheitsrisiko, dh ein Karzinogen9. Gase unter Druck

Chemische Sicherheitszeichen und -symbole

Die meisten chemischen Zeichen und Symbole fallen in vier verschiedene Kategorien. Zeichen in jeder Kategorie sind international durch ihre Farbe und Form anerkannt, um sicherzustellen, dass diese Symbole auf der ganzen Welt verstanden werden. Schilder weisen die Beobachter an, etwas nicht mehr zu tun, sich irgendwohin zu bewegen, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen oder die Ausrüstung zu beachten. Die folgende Tabelle zeigt die vier Kategorien mit den zugehörigen Farben, Merkmalen, Bedeutungen und Beispielen.

KategorieWarnfarbeAnweisungEigenschaftenBeispiel
VerbotRot• Halt
• Ausschalten
• Evakuieren
• Gefährliches Verhalten
• Runde Form
• Schwarzes Piktogramm auf weißem Hintergrund
• Roter Umriss mit roter diagonaler Linie

Rauchverbotsschild
WarnungGelb • Achtung
• Vorkehrungen trefffen
• Dreieckig • Gelber Hintergrund
• Schwarzes Piktogramm mit schwarzer Kante

Warnschild für rutschigen Boden
Verpflichtend Blau • Führen Sie eine bestimmte Aktion oder ein bestimmtes Verhalten aus• Runde Form
• Blauer Hintergrund mit weißem Piktogramm

Sicherheitsstiefel müssen getragen werden Schild
NotfallGreen• Fluchtwege
• Notausgänge
• Ausrüstung und Einrichtungen
• Rechteckige oder quadratische Form
• Weißes Piktogramm auf grünem Hintergrund

Erste-Hilfe-Zeichen
Eine Tabelle mit den vier Kategorien chemischer Zeichen und Symbole. Bilder von Getty Images.

Normalerweise sind in einem Bereich mehrere Zeichen vorhanden. Zum Beispiel würde ein aktives Labor dauerhaft Schilder aus mindestens drei von vier oben genannten Kategorien haben - mit einem Warnschild, das vorübergehend angebracht wird, wenn etwas verschüttet wurde oder der Boden gereinigt wurde. 

Internationale Chemikaliensicherheitskarten (ICSCs)

Eine andere Möglichkeit, chemische Gefahren zu identifizieren, ist die Verwendung von International Chemical Safety Cards (ICSCs). Diese Sammlung von über 1,700 Karten ist das Ergebnis eines gemeinsamen Projekts der Weltgesundheitsorganisation und der Internationalen Arbeitsorganisation mit Unterstützung der Europäischen Kommission. 

Ein Beispiel für eine internationale Chemikaliensicherheitskarte. Quelle: Internationale Arbeitsorganisation.

Ein Beispiel für eine internationale Chemikaliensicherheitskarte. Quelle: Internationale Arbeitsorganisation.

Die Karten werden in englischer Sprache erstellt und alle zwei Jahre von Fachleuten begutachtet. Sie werden dann vom nationalen Institut des jeweiligen Landes in die für dieses Land geeignete Sprache übersetzt. Übersetzte Karten sind in 11 Sprachen erhältlich, darunter Englisch, Französisch, Spanisch, Hebräisch, Polnisch und Italienisch. 

In ICSCs enthaltene Informationen umfassen:

  1. Identifizierung der Chemikalie
  2. Erste-Hilfe
  3. Brand- und Explosionsgefahr
  4. Vorbeugende Maßnahmen
  5. Klassifizierung und Kennzeichnung
  6. Maßnahmen zur Brandbekämpfung
  7. Physikalische und chemische Eigenschaften und Gefahren
  8. Umweltdaten
  9. Lang- und kurzfristige gesundheitliche Auswirkungen
  10. Lagerung, Verpackung und Entsorgung
  11. Akute Gesundheitsgefahren und Prävention
  12. Zulassungsinformationen und Grenzwerte für die berufliche Exposition.

Obwohl Ähnlichkeiten zwischen den Inhalten der ICSCs und dem Sicherheitsdatenblatt (SDB) oder dem Sicherheitsdatenblatt (MSDS) bestehen, sind sie nicht dasselbe. Sicherheitsdatenblätter sind Verwaltungsdokumente und oft technisch komplexer als die einfacheren ICSCs. Beide sind wichtig und ergänzen sich, da ICSCs Informationen auf einen Blick bereitstellen und SDS detailliertere Informationen hinzufügen. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass ICSCs nicht als Ersatz für SDS verwendet werden können, da sie die gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf SDS nicht angemessen erfüllen. 

Wenn Sie mehr über ICSCs und SDS erfahren möchten und wissen möchten, wie Sie die chemische Sicherheit in Ihrem Labor am besten verwalten können, zögern Sie bitte nicht Kontaktieren Sie das Team von Chemwatch

Obwohl die Sicherheitspiktogramme, -schilder, -symbole und -karten international anerkannt sind, können sie sich von Land zu Land und in jedem Arbeitsbereich unterscheiden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit den verschiedenen Sicherheitszeichen und -protokollen vertraut gemacht haben, die in Ihrem spezifischen Arbeitsbereich verwendet werden. 

Wenn Sie Fragen zu Sicherheitspiktogrammen, Schildern, Symbolen und Karten haben und Ratschläge zur Chemikalien- und Laborsicherheit wünschen, wenden Sie sich noch heute an das Chemwatch-Team. Unser freundliches und erfahrenes Personal stützt sich auf jahrelange Erfahrung, um die neuesten Branchenratschläge zu geben, wie Sie bei der Arbeit mit Chemikalien sicher bleiben und die Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften einhalten können.

Quellen: 

  1. https://www.safeopedia.com/safety-symbols-and-their-meanings/2/6550
  2. https://www.hse.gov.uk/chemical-classification/labelling-packaging/hazard-symbols-hazard-pictograms.htm
  3. https://www.ilo.org/safework/info/publications/WCMS_113134/lang–en/index.htm
  4. https://www.cdc.gov/niosh/ipcs/default.html
  5. https://www.gettyimages.com.au/
  6. https://www.ilo.org/safework/info/WCMS_145760/lang–en/index.htm