Bulletin vom 12. April 2019

Gekennzeichnet diese Woche

Ammoniak

Ammoniak oder Azan ist eine Verbindung von Stickstoff und Wasserstoff mit
die Formel NH3. [1] Es ist ein farbloses, stark reizendes Gas mit einem scharfen
erstickender Geruch. Ammoniak löst sich leicht in Wasser unter Bildung von Ammonium
Hydroxidlösung, die Reizungen und Verbrennungen verursachen kann. Ammoniakgas ist
leicht komprimierbar und bildet unter Druck eine klare, farblose Flüssigkeit. Es
ist nicht leicht entflammbar, aber Behälter mit Ammoniak können explodieren, wenn
starker Hitze ausgesetzt. [2] Ammoniakgas kann in Wasser gelöst werden. Diese Art
Ammoniak wird flüssiges Ammoniak oder wässriges Ammoniak genannt. Einmal ausgesetzt
Um Luft zu öffnen, verwandelt sich flüssiges Ammoniak schnell in ein Gas. Ammoniak tritt auf
natürlich und wird durch menschliche Aktivität produziert. Es ist eine wichtige Quelle von
Stickstoff, der von Pflanzen und Tieren benötigt wird. Bakterien in der gefunden
Därme können Ammoniak produzieren. [3]


Laden Sie das gesamte PDF unten herunter


Schnellanfrage