15. März 2019 Bulletin

Gekennzeichnet diese Woche

Natriumfluoracetat

Natriumfluoracetat, in Pestizidform als 1080 bekannt, ist das
Organofluorchemische Verbindung mit der Formel FCH2CO2Na. [1] Es
ist ein natürlich vorkommendes Gift, das in Pflanzen in Australien, Südafrika, vorkommt
und Brasilien. [2] Natriumfluoracetat ist ein Natriumsalz der Fluoressigsäure
Dies ist ein hellbraunes alkalisches Pulver mit einem pH-Wert von 10.3. Es schmilzt bei 197-
203 ° C unter Zersetzung. Es ist wasserlöslich, aber praktisch
unlöslich in allen unpolaren Lösungsmitteln. Natriumfluoracetat ist stabil in
Sonnenlicht bei einer Temperatur von 54 ° C und in verzinntem Metall
Behälter. [3]


Laden Sie das gesamte PDF unten herunter


Schnellanfrage