2. Juli 2021 Bulletin

Gekennzeichnet diese Woche

Chlordane

Chlordan ist eine chlororganische Verbindung mit der Summenformel C10H6Cl8, in den Vereinigten Staaten von 1948 bis 1988 als Pestizid verwendet. Es wird manchmal unter den Handelsnamen Octachlor® und Velsicol 1068® bezeichnet. Es ist eine dicke Flüssigkeit, deren Farbe je nach Reinheit von farblos bis bernsteinfarben reicht. Es kann keinen oder einen milden, reizenden Geruch haben. Chlordan ist keine einzelne Chemikalie, sondern eine Mischung aus vielen verwandten Chemikalien, von denen etwa 10 Hauptbestandteile sind. Einige der Hauptkomponenten sind trans-Chlordan, cis-Chlordan, Beta-Chlorden, Heptachlor und trans-Nonachlor. Chlordan löst sich nicht in Wasser auf. Bevor es als Spray verwendet werden kann, muss es daher mit Emulgatoren (seifenähnlichen Substanzen) in Wasser gelegt werden, wodurch eine milchig aussehende Mischung entsteht. [1,2]


Laden Sie das gesamte PDF unten herunter


Schnellanfrage