4. Juni 2021 Bulletin

Gekennzeichnet diese Woche

Carbofuran

Carbofuran, chemische Bezeichnung 2,3-Dihydro-2,2-dimethyl-7-benzofuranylmethylcarbamat und CAS-Nummer 1563-66-2, ist ein weißer kristalliner Feststoff mit leicht phenolischem Geruch. Es ist ein systemisches Insektizid, was bedeutet, dass die Pflanze es über die Wurzeln aufnimmt und von dort aus in ihren Organen verteilt, wo insektizide Konzentrationen erreicht werden.

Carbofuran ist eines der giftigsten Carbamat-Pestizide. Es wird unter den Handelsnamen Furadan, unter anderem von FMC Corporation und Curater, vertrieben. Der technische oder chemische Name von Carbofuran lautet 2,3-Dihydro-2,2-dimethyl-7-benzofuranylmethylcarbamat und seine CAS-Nummer ist 1563-66-2. Es wird durch die Reaktion von Methylisocyanat mit 2,3-Dihydro-2,2-dimethyl-7-hydroxybenzofuran hergestellt. [1] Carbofuran ist ein weißer kristalliner Feststoff mit einem leicht phenolischen Geruch. [2] Es ist ein systemisches Insektizid, was bedeutet, dass die Pflanze es über die Wurzeln aufnimmt und von hier aus verteilt die Pflanze es in ihren Organen, wo insektizide Konzentrationen erreicht werden. Carbofuran hat auch Kontaktaktivität gegen Schädlinge. [1]


Laden Sie das gesamte PDF unten herunter


Schnellanfrage