Bulletin vom 8. April 2022

Gekennzeichnet diese Woche

MOCA

4,4′-Methylenbis(2-chloranilin) ​​oder MOCA ist ein aromatisches Amin mit der chemischen Formel C13H12Cl2N2, das als Härter bei der Herstellung von gießbaren Polyurethanprodukten verwendet wird. Es erzeugt chemische Reaktionen, die andere Moleküle in relativ stabilen komplexen Strukturen verbinden und ein zähes, abriebfestes Polymer erzeugen. Reines MOCA ist ein farbloser kristalliner Feststoff, aber es wird normalerweise als gelbe, hellbraune oder braune Pellets hergestellt und verwendet. Wenn MOCA über 205 °C erhitzt wird, kann es sich selbst zersetzen. Es hat keinen Geruch oder Geschmack. [1,2]


Laden Sie das gesamte PDF unten herunter


Schnellanfrage